AKTUELLE KATALOGFAHRTEN

2136236

Schwedenrundreise mit Hamburg

4. Juli 2022 - 14. Juli 2022

Programm:

Montag, 04. Juli 2022

Die Hansestadt Lübeck ist das Ziel unserer ersten Etappe. Die malerische Altstadt ist vor allem für das Holstentor und das prachtvolle Rathaus bekannt. Hier werden wir Abendessen in einem urigen, typisch norddeutschen Restaurant. Nicht weit entfernt liegt das bekannte Ostseebad Travemünde mit seinem schönen, langen Sandstrand. Am späten Abend heißt es hier Leinen los: Eine Fähre der TT-Line bringt uns über Nacht nach Schweden.

Dienstag, 05. Juli

Morgens Ankunft in Trelleborg, der südlichsten Stadt Schwedens. Entlang der idyllischen Südküste geht es weiter nach Ystad. Hier werden wir bereits zu einer Stadtführung erwartet. Zahlreiche Fachwerkhäuser machen den Reiz des malerischen Stadtbildes aus.

Weltweit bekannt wurde Ystad durch die hier spielenden Wallander-Krimis von Henning Mankell.

Hier findet man noch hübsche alte Holzhäuser aus dem 17. Jh. Unser heutiges Ziel ist Växjö, die Hauptstadt des so genannten Glasreichs. In dieser Region hat das Handwerk der Glasbläserei eine lange Tradition. Von einst über 70 Glashütten gibt es heute noch etwas mehr als ein Dutzend – viele davon sind weltbekannt. Sehenswert in Växjö sind unter anderem der Dom, dessen Inneres mit Kunstwerken aus Glas geschmückt ist, sowie der Linné Park. Der berühmte Naturforscher Carl von Linné, nach dem er benannt wurde, lebte mehr als 30 Jahre lang in der Stadt.

 

Mittwoch, 06. Juli

Morgens besuchen wir die berühmte, 1742 gegründete „Kosta Boda“. Sie soll die älteste noch existierende Glashütte Schwedens sein. Schauen wir den Glasbläsern über die Schulter und bewundern die eindrucksvolle Glas-Ausstellung. Anschließend können wir in einem Elchpark den „König der Wälder“ aus der Nähe beobachten. Ein knapp 1,5 km langer Weg führt um das Gehege und ein Aussichtsturm bietet einen guten Überblick. Im Elch-Shop können wir dann Produkte aus Elchleder, Plüschtiere, Shirts mit Elchmotiven oder geräuchertes Elchfleisch erwerben. Weiter im Norden, auf einem Hof bei Vimmerby, wuchs die berühmte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren auf. Die Ausstellung „Astrid Lindgren für die ganze Welt“ gibt Einblicke in ihr Leben und Werk, daneben gibt es einen Park, ein Café sowie wechselnde Ausstellungen zu Themen, die die Autorin zeitlebens beschäftigten, wie Kinder- und Umweltschutz. Weiter geht es nach Linköping. Sehenswert sind hier vor allem die Domkirche – eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Kathedralen Schwedens – und das Freilichtmuseum „Gamla Linköping“, dessen 90 historische Gebäude wie eine Kleinstadt aufgebaut sind.

 

Donnerstag, 07. Juli

Morgens steht ein besonderes Erlebnis auf dem Programm: Eine Schifffahrt auf einem der schönsten Abschnitte des berühmten Götakanals. Bei seiner Fertigstellung 1832 galt er als technisches Meisterwerk. Quer durch das südliche Schweden verbindet er, zusammen mit dem Trollhätte-Kanal und dem Fluss Göta älv, die Städte Göteborg und Stockholm. Die Schleusenanlage von Berg ist eine der interessantesten Attraktionen des Kanals: Zwei Doppelschleusen und weitere sieben Schleusen heben die Boote vom Kanal zum Niveau des Sees Roxen gebracht. Weiter geht es in die Provinz Sörmland, die vielen aus den Verfilmungen der Liebesgeschichten von Inga Lindström bekannt ist. Hübsche Städtchen mit engen Gassen sowie Herrenhäuser prägen die Region. Machen wir einen

Abstecher zu einem der Originalschauplätze, dem Badeort Trosa mit seinen Holzhäusern, der malerischen Flusspromenade und den vorgelagerten Schären. Schließlich erreichen wir Stockholm – wunderschön auf vierzehn Inseln gelegen, an der Mündung des Mälarsees in die Ostsee. Mit ihren prächtigen Bauten und zahlreichen Museen, umgeben von so viel Wasser, zählt sie zu den schönsten Hauptstädten Europas.

 

Freitag, 08. Juli

Stockholm lernen wir morgens bei einer Führung kennen. Sie sehen die Altstadt Gamla stan mit ihren engen Gassen, das Rathaus (Stadshuset), Adelspaläste und das Königliche Schloss. Anschließend Besuchen wir das Vasa-Museum mit dem prächtigen gleichnamigen Kriegsschiff. Es sank 1628 bei seiner Jungfernfahrt schon im Hafen von Stockholm und wurde erst 1957 geborgen. Die Vasa kann man von sechs Ebenen aus bestaunen, außerdem gibt es viele Exponate zur Geschichte des Schiffes sowie einen Film zu sehen.

 

Samstag, 09. Juli

Der Vormittag steht zur freien Verfügung.

Am Nachmittag können wir beim Städtchen Mariefred eines der bekanntesten Bauwerke Schwedens bewundern: Schloss Gripsholm liegt malerisch auf einer Insel im Malärensee. Weltweit bekannt wurde es durch einen Roman von Kurt Tucholsky. In Eskilstuna können wir einen Stopp bei den „Rademacherschmieden“ einlegen – ein Handwerks- und Kunstgewerbezentrum, in dem das traditionelle Handwerk auch vorgeführt wird. Unser heutiges Ziel ist die Provinzhauptstadt Örebro, die westlich des Hjälmarsees am Fluss Svartan liegt.

Sonntag, 10. Juli

Bei einer Stadtführung erfahren wir morgens Interessantes über Örebro. Wir sehen die Nikolaikirche, das neugotische Rathaus und das Wahrzeichen der Stadt – das auf einer Insel im Fluss gelegene Schloss. Seit Ende des 16. Jh. präsentiert sich dieses als viertürmiger Renaissancebau und beherbergt heute ein Schlossmuseum und ein Restaurant. Beliebt ist auch der Wasserturm Svampen mit seinem Café und einer Besucherplattform, von der man einen wunderbaren Ausblick über Örebro und die Umgebung hat. Sie bummeln auch durch das Freilichtmuseum Wadköping in dem man hübsche, alte Häuser, Handwerksbetriebe und Läden bewundern kann. Durch dichte Wälder reisen wir weiter an den Vänern: Der größte See Schwedens ist etwa zehnmal so groß wie der Bodensee! Er beeindruckt mit seinen langen Stränden, zahlreichen Buchten und tausenden kleinen Inseln. Von Lidköping bietet sich ein Abstecher zum Schloss Läckö an, das malerisch auf der Halbinsel Kallandsö liegt. Das prachtvoll eingerichtete Schloss mit seinem kleinen Garten zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Westschwedens. Bei einer Führung sieht man üppige Wand- und Deckenmalereien, gewebte Tapeten und prächtige historische Möbel.

Außerdem gibt es eine umfassende Waffensammlung sowie eine Schatzkammer mit kostbaren Kunstgegenständen. Von hier aus ist es nicht mehr weit nach Trollhättan. Bekannt ist sie für den Trollhätte-Kanal mit seinen Schleusen, das Saab-Automobilmuseum und das Naturum, in dem man Interessantes über die Natur, aber auch über die Kulturgeschichte der Region erfahren kann.

Montag, 11. Juli

Die zerklüftete Westküste mit ihren fantastischen Schäreninseln werden wir heute bewundern. Auf der Insel Tjörn finden wir pittoreske Küstendörfer mit roten Holzhäusern und kleinen Häfen, in denen sich zahlreiche Boote und Schiffe tummeln. Besonders sehenswert ist hier „Skulptur i Pilane“: Von der Zeitschrift „The Guardian“ wurde der Park vor einigen Jahren übrigens zu den zehn schönsten Skulpturenparks Europas gezählt! Die teils riesigen Skulpturen stehen inmitten der malerischen Natur und bilden mit ihr quasi ein Gesamtkunstwerk. Von einem Hügel hat man einen wunderbaren Ausblick über das Areal und das Meer.

Sehenswert ist auch der pittoreske Küstenort Skärhamn und das Nordische Aquarellmuseum. Dieses liegt direkt am Wasser, umgeben von malerischen Schäreninseln. Von den Felsen hinter dem Museum haben wir eine fantastische Aussicht auf das Meer, die Inseln und die roten Holzhäuser von Skärhamn. Am Nachmittag erhalten wir eine Stadtführung in Göteborg, bei der auch eine Fika auf dem Programm steht: Die typische Kaffeepause, gerne mit einer süßen Zimtschnecke, gehört für viele Schweden einfach dazu. Am späten Nachmittag werden wir dann in Göteborg am Hafen erwartet. Die Fähre der Stena Line bringt uns über Nacht bequem nach Kiel. Das Schiff verfügt unter anderem über Restaurants und Bars, ein Casino, den Stena-Shop, ein Kino und einen Nachtclub.

 

Dienstag, 12. Juli

Während wir gemütlich frühstücken oder vielleicht noch ein paar Souvenirs kaufen, bringt unser Kapitän uns sicher in den Hafen von Kiel. Ankunft gegen 9.00 Uhr, anschließend treten wir die Reise nach Hamburg an. Nach der Mittagspause werden wir am Nachmittag eine Stadtrundfahrt unternehmen, wo wir Hamburg die wunderbare Hansestadt kennen lernen werden. Am Abend essen wir gemeinsam im Restaurant Fischerhaus direkt am St. Pauli Fischmarkt unweit von den Landungsbrücken. Nach dem Essen bietet sich ein Spaziergang durch St. Pauli an, auch dieses Viertel sollte man gesehen haben😉

 

Mittwoch, 13. Juli

Unseren Tag starten wir heute nach dem Frühstück mit einer beeindruckenden Hafenrundfahrt.

Wo wir die großen Übersee Containerschiffe aus nächster nähe sehen werden. Natürlich darf bei der Rundfahrt auch die Speicherstadt nicht fehlen, mit der Eindrucksvollen Elbphilharmonie, die am Eingang zur Speicherstadt steht.

Hamburg auch genannt- Venedig des Nordens.

Der restliche Tag steht heute zur freien Verfügung.

Tipp von uns: Besuchen Sie in der Speicherstadt das Gewürzmuseum, oder Miniatur Wunderland.

Fakultiv können wir heute Abend das Musical „König der Löwen“ besuchen.

 

Donnerstag, 14. Juli 2022

Heute treten wir die Heimreise an.

Leistungen:

  • Bustransfer
  • Reisebegleitung
  • Abendessen in Ratskeller Lübeck
  • Fähre von Travemünde/DE nach Trelleborg/Schweden mit Frühstück
  • 6x Übernachtungen in Schweden – Hotels mit HP
  • Stadtführung Ystad
  • Rundgang Glashütte Kosta
  • Elchpark „König der Wälder“
  • Vimmerby – Astrid Lindgren
  • Eintritt Elternhaus Astrid Lindgren
  • Schifffahrt am Götakanal
  • Sörmland (Verfilmung Inga Lindström)
  • Eintritt und Führung Schloss Läckö
  • Stadtführung in Stockholm
  • Eintritt VASA-Museum
  • Stadtführung in Örebro
  • Stadtführung Göteborg inkl. Fika ( Kaffee und Zimtschnecke)
  • Fähre von Göteborg/Schweden nach Kiel/DE mit Frühstück
  • 2x Übernachtung in Hamburg ****Hotel Lindner Am Michl mit Frühstück
  • 1x Abendessen in Hamburg Restaurant Fischerhaus
  • Stadtführung in Hamburg
  • Hafenrundfahrt in Hamburg
  • Audioguides

 

Gesamtpreis: ab € 1485,-

EZ-Zuschlag € 370,-

Optional:

Fähre Doppelkabine Außen (H.&R.) p. P.                                                              € 34,-

Fähre Einzelkabine Außen (H.&R.)                                                                          € 148,-

Hamburg:

Musical König der Löwen

Kat. 2                                                                                                                                   € 132,-

Kat. 3                                                                                                                                   € 114,-

Programmänderung vorbehalten.

Reiseversicherung auf Anfrage!

002_sisteract_quer_0

FELSENBÜHNE STAATZ – SISTER ACT

22. Juli 2022

ausgebucht

 

Handlung:
Als die Nachtclub-Sängerin Deloris van Cartier Zeugin eines Mordes wird, den ihr schmieriger Liebhaber und Unterweltboss Curtis Shank begeht, wird sie zu ihrem eigenen Schutz von der Polizei unter Hausarrest gestellt und in einem Nonnenkloster versteckt, damit sie als Kronzeugin gegen Curtis aussagen kann. Hat sie anfangs noch Probleme, sich an das biedere Klosterleben zu gewöhnen, so entdeckt sie bald, dass sie dem wenig erbaulichen Nonnenchor musikalisch auf die Sprünge helfen kann. Von nun anlocken Gospel-Klänge nicht nur die Gläubigen wieder scharenweise in die Kirche – auch Curtis und seine Komplizen kommen ihr durch die Medienberichterstattung auf die Schliche…
Werner Auer freut sich, in der Hauptrolle der „Deloris“ die erfolgreiche Sängerin, Musicaldarstellerin und Song-Contest-Teilnehmerin Stella Jones präsentieren zu dürfen! In der Rolle des Ganoven „Curtis Shank“ wird Entertainer Andy Lee Lang sein Debut auf der Felsenbühne Staatz feiern.

Voraussichtliche Abfahrtszeit: ca. 18:00 Uhr

Leistungen:

  • Bustransfer
  • Eintritt Kat. 1

Gesamtpreis:
€ 64,-

Hagenbachklamm

Wandertag Hagenbachklamm

3. September 2022

Leistungen:

  • Busfahrt
  • Reisebegleitung
  • Wanderung
  • Heurigenbesuch

 

Gesamtpreis pro Person:

€ 26,-

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Flugreise nach Madeira

26. Oktober 2022 - 2. November 2022

Mittwoch, 26.10.2022

Anreise von Ernstbrunn am Flughafen Wien Schwechat mit Bus Wien Schwechat nach Madeira (Funchal) mit Flugzeug

Donnerstag, 27.10.2022

Besichtigen Sie Funchal mit den Monumenten der Inselmetropole, mit dabei die Kathedrale und die mit Kacheln verzierte Markthalle mit Ständen für Blumen, Obst und Fisch. Der farbenprächtige Botanische Garten, Jardim Botanico ist ein Erlebnis, das Sie nicht missen sollten! Nach einem interessanten Besuch einer Stickerei-Manufaktur probieren Sie zum Abschluss den berühmten Madeira in der ältesten Weinkellerei.

Freitag, 28.10.2022

Der Fischerort Camara de Lobos ist die erste Station auf Ihrer Inselrundfahrt West. Es geht dann weiter zum Fotostopp am 590 m hohen Cabo Girao. Hier an dieser höchsten Steilküste Europas bricht das Land fast senkrecht zum Meer hin ab. Weiter über Ribeira Brava nach Ponta do Sol. Von hier geht es hoch hinauf, quer durch das Hochmoor Paul da Serra. Von dort windet sich die Straße wieder bergab nach Porto Moniz, einer kleinen Stadt mit natürlichen Meeresschwimmbecken aus bizarrer schwarzer Lava. Zwischen Felswand und Meer Rückfahrt bis Sao Vicente. Über den 1000 m hohen Encumeada-Pass erreichen Sie wieder die Südküste und schließlich Funchal.

Samstag, 29.10.2022

Erleben Sie Madeiras schönste Panoramen: Von der Anhöhe Pico dos Barcelos überschauen Sie die Bucht von Funchal und das weite Meer. Und von Eira do Serrado sehen Sie bis auf den Boden eines lang erloschenen Vulkans! Ganz unten liegt das Dorf Curral das Freiras – Zuflucht der Nonnen. Der Wallfahrtsort Monte ist 550 m über dem Meer gelegen, aber nur 6 km von Funchal entfernt. Hier können Sie die Kirche Nos Senhora do Monte mit dem Sarkophag von Österreichs letztem Kaiser, Karl I, besichtigen. Nehmen Sie für den Rückweg einen Korbschlitten! (fakultativ) Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es, wenn Sie Ihre ersten Eindrücke von Funchal vertiefen. Gerne sind wir Ihnen mit vielen weiteren Ideen zur Nachmittagsgestaltung behilflich.

Sonntag, 30.10.2022

Fahrt nach Camacha, dem alten Handwerkszentrum der Korbflechter. Im Naturschutzgebiet Ribeiro Frio gibt es heute noch den ursprünglichen Pflanzenwuchs der Insel: Mahagoni, Lorbeer, Baumheide, Maiblumenbäume und die Forellenstation. Weiterfahrt nach Santana, einem Ort mit über hundert kleinen, typischen strohgedeckten und bunten Spitzdachhäuschen, die sämtlich unter Denkmalschutz stehen. PenhaD’Aguia, der 590m hohe Adlerfelsen von Porto da Cruz, ist das Wahrzeichen des Nordens. Der auch heute noch schwer zugängliche Berg erhielt seinen Namen von den Fischadlern, die früher hier lebten. Zwei überwältigende Panoramablicke erwarten Sie vom Portela und dem Pico do Facho aus. Über Machico Rückkehr ins Hotel

Montag, 31.10.2022

Leichte Wanderung entlang einer Garten-Levada. Auf diesem Weg kann man geruhsam und beschaulich die Vegetation der Blumeninsel in ihrer Vielfalt betrachten. Sie sehen z.B. Liliengewächse, Eichen, Laurazeenwald, Lorbeerbäume, Hortensien. Anschließend Rückfahrt zum Hotel

Dienstag, 01.11.2022

Tag zur freien Verfügung.

Mittwoch, 02.11.2022

Flug von Madeira/Funchal nach Flughafen Wien Schwechat, Busfahrt von Wien Schwechat nach Ernstbrunn

 

Leistungen:

  • Bustransfer ab/bis Ernstbrunn
  • Flug ab/bis Wien nach Funchal
  • Flughafensteuern und -gebühren
  • 7x Nächtigungen mit HP in einem Hotel **** mit Bad oder Dusche/WC
  • Begrüßungsgetränk
  • Ganztagesführung Osten
  • 2,5 Stunden leichte Levada Wanderung
  • Korbschlittenfahrt
  • Folkloreabend inkl. Dinner-Show und Panorama Fahrt
  • Stadtrundfahrt Funchal,
  • Eintritt Botanischer Garten
  • Weinverkostung
  • Ganztagesführung Nordwesten/Porto Moniz
  • Halbtagesführung Nonnental/Monte
  • Reisebegleitung ab/bis Ernstbrunn

 

Gesamtpreis lt. Leistungen:

€ 1439,00 pro Person DZ

€ 196,- Einzelzimmerzuschlag

 

Anmeldung bis spätestens 10.08.2022

Mindestteilnehmeranzahl: 15Personen

Reiseversicherung auf Anfrage.

Programmänderungen vorbehalten!

Wir fahren am Freitag 04.11. und 02.12.2022  in die SoleFelsenBad Therme nach Gmünd.

Einstiegsstellen je nach Anmeldung:

Mistelbach – Ernstbrunn – Korneuburg – Stockerau – Gmünd

Leistungen:

Busfahrt

Eintritt im Solefelsen Bad

Gesamtpreis pro Person: € 69,-

Preis mit Sauna pro Person: € 74,-

info@cepera.net

 

ganslessen_0

Ganslessen Weingut Burger

18. November 2022

Leistungen:

  • Bustransfer (Abfahrt: ca. 17:00Uhr)
  • Suppe
  • Gansl mit Beilagen
  • 5 Weinproben

Gesamtpreis:

€ 45,-

Zu allen Katalogfahrten

CEPERA REISEN – BUS – TAXI

Cepera Reisen-Bus-Taxi ist ein Bus- und Taxi Unternehmen mitten im Weinviertel in den Leiser Bergen. Unser Unternehmen wurde 2012 gegründet mit einem 8Sitzer Taxi, mittlerweile gehören zu unserer Flotte, 5 8Sitzer Taxis, 4 Reisebusse und ein Nostalgiebus unser NaturparkBus.

Mehr über Cepera

UNSER SERVICE

SIE SUCHEN EIN GESCHENK?
Jetzt Gutschein bestellen.

SIE HABEN FRAGEN?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

IMMER AM LAUFENDEN BLEIBEN?
Einfach anmelden.